„ImproVisite“ nach Lockdown

Sie sind nicht mehr ganz jung, naja, eigentlich doch! Sie sind charmant, aber mit allen Wassern gewaschen. Drei Improvisationstheater-Profis kommen am 25. September um 19.30 Uhr auf Visite in den Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen und holen damit ihren ursprünglich für den März geplanten Auftritt nach. „Mal gucken, was da kommt“! heißt dabei ihr Programm, was nach dem Lockdown im März eine völlig andere Bedeutung bekommen hat.

Weiterlesen

Sozialpreis ausgeschrieben

Sozialpreis 2019 ausgeschrieben

Die Katholische Sozialstiftung Siegen-Wittgenstein verleiht zum fünften Mal den Katholischen Sozialpreis für herausragendes soziales Engagement. Ausgezeichnet werden Personen und Organisationen, die sich mit den besonderen Situationen oder Problemen Not leidender oder sozial benachteiligter Menschen in der Region des Dreiländerecks von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz intensiv beschäftigen. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und soll zu den wichtigsten Auszeichnungen kirchlicher Einrichtungen in der Region gehören. Weiterlesen