Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Immer gut informiert

Sozialpreis ausgeschrieben

23. Januar 2024

Die Katholische Sozialstiftung Siegen-Wittgenstein verleiht zum siebten Mal den Katholischen Sozialpreis für herausragendes soziales Engagement. Ausgezeichnet werden Personen und Organisationen, die sich mit den besonderen Situationen oder Problemen Not leidender oder sozial benachteiligter Menschen in der Region des Dreiländerecks von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz intensiv beschäftigen...

Weiterlesen

Gänsehautmoment erhält Fortsetzung

23. Januar 2023

Es war der Gänsehautmoment im Gläser-Saal, als sich im März vergangenen Jahres dreihundert Zuschauer des Siegener Hospiz-Konzerts zum Friedengebet erhoben und des Leids der Menschen in der Ukraine gedachten. Gefolgt wurde das Gebet von der von sechzig Musikern des Heeresmusikkorps Koblenz vorgetragenen Europa-Hymne, die die Gäste ebenfalls stehend verfolgten ...

Weiterlesen

Spendenübergabe der Bürgerstiftung Wilnsdorf an das Marien Hospiz

24. November 2022

Der Spruch „Zeit kann man nicht anhalten – aber nutzen“ kann ganz sicher über einen Besuch des Kuratoriums der Bürgerstiftung Wilnsdorf auf der Eremitage stehen. Die Mitglieder des Kuratoriums Hermann-Josef Droege (Vorsitzender) und Gerald Pauly (stellv. Vorsitzender) sowie Pfarrerin Rebecca Müller und Bürgermeister Hannes Gieseler überbrachten dem Marien Hospiz ein voradventliches Präsent: eine Sachspende in Höhe von 4.378 Euro ...

Weiterlesen

Stehende Ovationen im Gläser-Saal

22. März 2022

Ein großer Erfolg war vor drei Jahren das Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Ulm der Bundeswehr und „Koninklijke Militaire Kapel ‚Johan Willem Friso‘“ aus den Niederlanden in der Siegerlandhalle. Die über 100 musizierenden Soldatinnen und Soldaten wurden für ihr Konzert gefeiert. Warum also sollte das für das Jahr 2022 nicht ebenso gelten, dachten sich die Initiatoren von der Katholischen Sozialstiftung Siegen-Wittgenstein und so startete Dr. Christian Stoffers ...

Weiterlesen

„Not kennt kein Homeoffice“

9. November 2021

Nun fand in der Bismarckhalle in Weidenau das 7. Soziale Forum im Dekanat Siegen statt. In seiner Begrüßung erinnerte Pfarrer Uwe Wiesner die etwa 80 Gäste daran, dass neben der Verkündigung und der Liturgie die Sorge um die Bedürftigen, die Armen und die Leidenden als dritte Säule unverwechselbar zum Auftrag eines jeden Christen und der gesamten Kirche gehöre. „Das ist auch der Grund, warum wir zu einem Sozialen Forum einladen“, so Wiesner.

Weiterlesen